H.

" BEN HOWARD - FURTHER AWAY " H. ist nun schon seit vielen, vielen Jahren mit seiner Frau verheiratet und hat Kinder, die j...



H. ist nun schon seit vielen, vielen Jahren mit seiner Frau verheiratet und hat Kinder, die jedoch aus dem Schulalter entwachsen sind.
 Als er klein war hatte H. große Angst vorm Friseur. Dies war nicht der Fall, weil ihm sein Haar besonders wichtig war oder der Friseur ein sehr gemeiner Mensch war. Die Panikattacken, die er jedes Mal beim Besuch des Friseurs bekam und die dazu führten, dass er sich an einem Gitterzaun in der Nachbarschaft festklammerte, weinte und nicht losließ, wurden durch etwas ausgelöst, was jedes Mal passierte, nachdem man ihm die Haare geschnitten hatte: Bevor der Herr die Schere ansetzte, wurde man auf einem Hocker positioniert und einem wurde ein Handtuch oder etwas Ähnliches um die Schultern gelegt, erst dann wurde begonnen. Doch dieses Handtuch lag meist sehr locker und als tatsächlicher Schutz vor den Härchen, die herunterfielen bot es nicht. Jedes einzelne Mal landeten also gefühlt tausende abgeschnittene kleine Haarspitzen im Nacken des Jungen, die ihn juckten und kratzten, weil er still halten musste und sich furchtbar anfühlten. Selbst heute muss H. sofort nach Hause und duschen, nachdem er sich die Haare hat kürzen lassen. Auch Wollpullover vermeidet er erfolgreich aus der Vermutung heraus, es könnte zu kratzig sein.
 H. war für ein paar Jahre bei der Marine. Daher kommt vermutlich seine Vorliebe für Hafenstädte, für Boote und Schiffe und die Angewohnheit beim Essen immer eine weiße Tischdecke zu wünschen. Ein großes gemaltes Bild seines damaligen Marineschnellbootes steht noch immer angelehnt an der Wand in seinem Arbeitszimmer und ein Steuerrad ziert die Wand des Essbereiches. (...)

You Might Also Like

3 x

  1. Super schön geschrieben, Janet!
    ..und OMG, sahst du früher schnuckelig aus *O*

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder schön bei dir vorbeizuschauen und deinen angenehmen Schreibstil zu genießen!

    AntwortenLöschen

COPYRIGHT


Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Texte und Fotos dem Urheberrecht.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser und deren Veröffentlichung ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.
Ich distanziere mich hiermit von den Inhalten verlinkter Seiten.

© 2016, janetki@web.de

DISCLAIMER