Doku des Monats: Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre Zwischen Utopie und Frust

Nicht so richtig eine "Doku des Monats", aber dennoch dokumentarischer Einblick zum Leben von Simone de Beauvoir: S...





Nicht so richtig eine "Doku des Monats", aber dennoch dokumentarischer Einblick zum Leben von Simone de Beauvoir:



  • Simone de Beauvoir und Jean-Paul Sartre Zwischen Utopie und Frust


Ein Beitrag von: Gabriel Knetsch Stand: 23.11.2010; BR Rundfunk

Ihre Beziehung galt lange Zeit als Ideal: ein Paar, in dem Mann und Frau verbunden sind, aber zugleich eigenständig bleiben konnten. Simone de Beauvoir wurde durch ihre selbst bestimmte Lebensweise und ihre Literatur zu einer Ikone der Frauenbewegung. Sartre war als Literat und Philosoph der prominenteste Vertreter des Existentialismus. Autorin: Gabriele Knetsch







You Might Also Like

0 x

COPYRIGHT


Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Texte und Fotos dem Urheberrecht.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser und deren Veröffentlichung ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.
Ich distanziere mich hiermit von den Inhalten verlinkter Seiten.

© 2016, janetki@web.de

DISCLAIMER