Wo bin ich und was mache ich? | Lübeck I

{ Lübeck, September 2016 } Wo bin ich und was tue ich? Ausnahmsweise sind diese Fragen, die sich stellen könne...










{ Lübeck, September 2016 }


Wo bin ich und was tue ich? Ausnahmsweise sind diese Fragen, die sich stellen können, dieses Mal gar nicht philosophisch auf meinen Lebensentwurf bezogen, sondern auf das pragmatische Jetzt. Ich bin in Lübeck und wohne hier nun für eine kurze Weile.

Schon als ich vor ein paar Monaten mit meinem Vater hier und in Neustadt war, fand ich die Stadt wunderschön. Nicht zu groß, nicht zu klein, und in ihrer Art und Weise so, wie ich mir eine nahezu perfekte Stadt vorstelle. "Ich könnte mir vorstellen, hier mal zu wohnen. So zeitweise", habe ich meinem Vater gesagt, "für ein Praktikum oder so." Als hätte es das Schicksal so gewollt, bewarb ich mich für ein wundervolles Praktikum in Lübeck und bekam auch eine Zusage.

Und hier bin ich nun. Alleine, mit Neugierde, mit Gedanken, die von ruhig zu stürmischlaut wechseln wie es die Wellen tun. Ich könnte so viel berichten und behalte es dennoch erst einmal für mich. Welche Bedeutung hat all das und mein ganzes Jahr für mich? Ich will mein Praktikum durchziehen, endlich durchatmen und bitte bitte weiter schreiben. Hin und wieder bin ich nämlich gehemmt zu schreiben, aus Angst ich komme an Punkte, über die ich gerade nicht nachdenken möchte und die meine Stimmung kippen werden. Manchmal bin ich auch einfach zu kaputt und will bloß Zeit für mich und schlafen.


Wenn euch ein paar Einblicke interessieren, könnt ihr mir jedoch auf Instagram (jntknnrt) folgen.



You Might Also Like

0 x

COPYRIGHT


Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Texte und Fotos dem Urheberrecht.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser und deren Veröffentlichung ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.
Ich distanziere mich hiermit von den Inhalten verlinkter Seiten.

© 2016, janetki@web.de

DISCLAIMER