Doku des Monats: Alive inside - A Story of Music and Memory

Alive Inside ist ein preisgekrönter Dokumentarfilm über die die Erinnerung wieder herstellende Wirkung von Musik. Unsere Erinner...




Alive Inside ist ein preisgekrönter Dokumentarfilm über die die Erinnerung wieder herstellende Wirkung von Musik.

Unsere Erinnerung ist fest mit unseren Sinnen verknüpft und kann durch die neuerliche Affizierung des Sinneseindrucks wieder hervorgeholt werden in den lebendigsten Bildern, wenngleich die Ereignisse auch Jahrzehnte zurückliegen mögen. Dies gilt nicht nur für die Verquickung von Geruchs- bzw. Geschmackssinn und Bildern aus der Vergangenheit, wie es Marcel Proust in Auf der Suche nach der verlorenen Zeit kraft des Verzehrs von Tee und Madeleinen literarisch belegte.
Auch der Gehörsinn kann das Gedächtnis ankurbeln. Dies wiederum zeigte in dramatisierter Weise schon The Music Never Stopped mit Lou Taylor Pucci in der Rolle eines an Kurzzeitgedächtnisverlusten Leidenden, der Kraft der Musik wieder Anschluss an die Vergangenheit und seine Familie finden kann.

Aber auch im realen Leben findet dieses Phänomen seine Bestätigung: Als der Sozialarbeiter Don Cohen eines Tages iPods mit auf seine Arbeit nahm und sie an die dort lebenden Heimbewohner verteilte, wunderte er sich nicht schlecht, wie diese durch Musik, die sie aus ihrer weit zurückliegenden Vergangenheite kannten, gleichsam aus ihrer Apathie hervorgebracht wurden und wieder zu einem relativ aktiven Leben erwachten.
Gespräche mit dem nicht zuletzt durch den Film Zeit des Erwachens berühmt gewordenen Neurologen Dr. Oliver Sacks (damals gespielt von Robin Williams) bestätigten seinen Verdacht.
Alive Inside folgt der Erforschung vom Zusammenhang von Musik und ihren Folgen für unser Gehirn.

Hintergrund & Infos zu Alive Inside

Die faszinierende und zu Herzen gehende Dokumentation Alive Inside feierte ihre Premiere 2014 auf dem Sundance Film Festival. Nicht nur dort lief das Filmdebüt von Michael Rossato-Bennett überaus erfolgreich mit dem Gewinn des Publikumspreises in der Sektion Dokumentarfilm und einer Nominierung für den Grand Jury Prize
Documentary. Auch bei den Internationalen Film Festivals in Mailand und Seattle konnte er wichtige Preise mit nach Hause nehmen. (EM)
















Zu sehen u.a. auf Netflix


You Might Also Like

0 x

COPYRIGHT


Soweit nicht anders angegeben, unterliegen alle Texte und Fotos dem Urheberrecht.
Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieser und deren Veröffentlichung ist nur nach vorheriger Genehmigung gestattet.
Ich distanziere mich hiermit von den Inhalten verlinkter Seiten.

© 2016, janetki@web.de

DISCLAIMER